Saisonalität: Wann sollte man Aktien kaufen?

Hallo liebe Trading-Freunde,

wussten Sie, dass es bestimmte Jahreszeiten gibt, die ideal für den Kauf bzw. Verkauf von Aktien genutzt werden können.
Die Ursache liegt in den Wirtschaftszyklen. Zyklen sind sich wiederholende Bewegungsmuster aus denen sich Wahrscheinlichkeiten ableiten lassen.
Ich betone, „Wahrscheinlichkeiten“, denn niemand kennt die Zukunft. Es ist immer möglich, dass durch bestimmte Ereignisse die zyklischen Muster verzerrt werden. Meistens ist die Verzerrung nur gering, doch es sind auch Extreme möglich.

Wie entstehen denn die Zyklen? Die Erklärung dazu ist relativ einfach, wenn man sich vorstellt, dass es zum Beispiel im Sommer warm ist und im Winter kalt ist. So leiten sich daraus Handlungsmuster ab. Im Winter steigt der Energieverbrauch, weil geheizt wird. Das ist ein sich ständig wiederholendes Muster, obwohl wir nie genau abschätzen können, wie viel Energie tatsächlich verbraucht wird, denn es gibt eben warme und kalte Winter.
Solche Beispiele lassen sich in vielen Bereichen finden. Hier sehe Sie meine Video-Analyse zum DAX:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.